100 Jahre Frauenwahlrecht, und jetzt?

Trotz Gleichberechtigung der Frauen ist die Gleichstellung in Form von Gleichwertigkeit immer noch ein fernes Ziel. Darüber diskutieren Sigrid Maurer (ehem. Nationalratsabgeordnete / Grüne), Irmgard Griss (Nationalratsabgeordnete / NEOS), Evelyn Regner (Mitglied des Europäischen Parlaments / SPÖ) und Beatrice Frasl (Doktorandin & Podcasterin) mit Benedikt Weingartner. Warum zählt die Arbeit von Frauen weniger in der Gesellschaft? Für welche Akzeptanz und Rechte muss weiterhin gekämpft werden? Was können wir tun? (Aufzeichnung vom 8. März 2019)

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe