Derzeit auf Okto

wienTV.org

Lichterkette gegen Burschenschafter im Nationalrat. Aus Protest gegen eine mögliche Regierungsbeteiligung der FPÖ haben sich Mittwochabend Tausende in der Wiener Innenstadt versammelt. Mit Kerzen, elektrischen Lampen und vereinzelt Fackeln bildeten sie eine Lichterkette um das Regierungsviertel. Viele Stimmen kommen zu Wort und sind laut gegen rechts, unter anderen Lucia Heilmann, österreichische Überlebende des NS-Regimes und Ärztin.

Nächste Sendungen

  • Seit mehr als 40 Jahren erarbeiten engagierte Amateure - häufig in Zusammenarbeit mit motivierten JungschauspielerInnen - unter der Regie von Peter Gruber eigenwillige Adaptierungen von Stücken des liberalen Autors Johann Nepomuk Nestroy, die im Sommer im Hof des Schlosses Rothmühle bei Schwechat gezeigt werden. Diese Inszenierungen bewegen sich fernab von einem harmlos-witzigen Nestroy-Bild, das gerne in der österreichischen Theaterlandschaft gepflegt wird. A 2015, R: Bernadette Dewald Der Film macht die vielen Arbeitsschritte im Hintergrund der Aufführungen am Beispiel der Inszenierung „Der Mann an der Spitze“ von 2011 in ihren zahlreichen Facetten sichtbar und zeigt voller Respekt und Humor die gemeinsame Anstrengung aller Beteiligten – und im Zentrum dieser Prozesses, ihn vorantreibend und permanent überdenkend, Peter Gruber, den „Mann an der Spitze“ eines ambitionierten Trupps von SchauspielerInnen und MitarbeiterInnen, die mit ihm den kritischen „Geist Nestroys“, wie der Regisseur es nennt, zelebrieren.
  • Wege zum selbstbestimmten Leben Am 10. November 2017 hat der Österreichische Behindertenrat im Haus des ÖGB eine Fachtagung veranstaltet. Thema der Tagung: „Wege zum selbstbestimmten Leben“.
  • „Die Zukunft Europas kann man nicht von oben herab diktieren“, bekennte EU-Kommissionspräsident Juncker in seiner Rede zur Lage der Union 2017. Im Gespräch mit Jörg Wojahn, dem Vertreter der Europäischen Kommission in Österreich, erörtert Benedikt Weingartner, die Debatte zur Zukunft Europas. Wird es der EU gelingen, sich neu aufzustellen und ein enger vereintes, stärkeres und demokratischeres Europa aufzubauen? Europa ist für Jörg Wojahn „der vorläufige Sieg der Vernunft über die instrumentalisierte Emotion Nationalismus". (Aufzeichnung vom 17. Oktober 2017)
  • Go! Go! Gorillo sind die King Kongs des Rock‘n‘Roll! Räudiger Rock, Brachial-Blues und satanischer Surftango verschmelzen zum Brutal Boogie. Drummer King Kong Kolic und Bassist Marcus „Maul“ Ullmann gießen das rhythmische Fundament über dem Rocco Carlettos primitive Gitarrenriffs und Martin Opitz‘ hypnotische Stimme thronen.
  • Einer der kreativsten musikalischen Köpfe Österreichs im Porträt: die Sängerin und Komponistin Juci Janoska. Seit ihren ersten gemeinsamen Auftritten mit Hansi Lang und Wickerl Adam in den 1990er-Jahren begeisterte sie als Solo-Sängerin JUCI. Zeitgleich startete die Komponistin und Mutter ihre musikalische Arbeit mit und für Kinder. Mit dem Rabauki-Verein bringt sie Kindermusicals – für alle von 5 bis 99 – auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Aktuell arbeitet Juci mit der jungen A-capella-Gruppe Beat Poetry Club.
  • Der Weg von der kleinen, zwanglosen Wohnzimmerband zum international anerkannten Act geschah für die israelische Band Acollective überraschend und ungeplant. Bei Urban Music stellt das ursprünglich als reiner Stressabbau konzipierte Kollektiv sein Können unter Beweis.
  • Aquarelle – mit wenigen Farben direkt vor Ort gemalt. Von der Skizze bis zum fertigen Bild können wir dem Künstler quasi über die Schulter schauen.
  • Der musikalische Wochenrückblick, präsentiert von Christina Nemec.
  • In Vienna International Centre (VIC) fand - organisiert von African Diaspora Youth Forum in Europe - die Konferenz "Accelerated Africa Summit 2017" statt. Der erste Teil der Konferenz besteht aus drei Paneelen: 1) Key Notes, 2) Diaspora Entrepreneurship Testimonials - Challenges and Oppurtinities" und "Opening Remarks.
    • Wiederholungen:
    • 10:00 18.11.2017
    • 08:00 19.11.2017
    • 08:00 20.11.2017
  • Das fröhliche Wohnzimmer lädt diesmal zu feuchtfröhlichem Treiben im Schwimmbad gemeinsam mit dem Queer Team und zeigt uns einen verloren Film oder "wie ich den gleichen Film zweimal gemacht habe".
    • Wiederholungen:
    • 11:00 18.11.2017
    • 00:50 19.11.2017
    • 09:00 19.11.2017
    • 09:00 20.11.2017
  • In Memoriam Winnie Jakob, *17.05.1927 † 26.12.2012. Mit der überarbeiteten Ausgabe des 2011 gesendeten Filmes "WIN. Winnie Jakob - Zeichnerin und Karikaturistin" erinnern wir uns an die Künstlerin und erfahren, wie aus der Diplomdolmetscherin für Englisch eine Karikaturistin wurde. Zu sehen ist außerdem eine bunte Werkschau ihrer Zeichnungen: von den Beatles, über Hrdlicka, Thomas Bernhard am Heldenplatz, bis hin zu Franz Kafkas Werkillustrationen.
    • Wiederholungen:
    • 10:30 18.11.2017
    • 08:30 19.11.2017
    • 08:30 20.11.2017
  • Freestyle-Rap als interaktive TV-Show.
  • Patricia Purtschert, Vera Kurtić und Olena Shevchenko diskutieren über die verschiedenen Ansätze des Lesbischen Aktivismus, von Theorie zu Praxis, auf der Straße oder im Privaten, radikal oder mehr in der Mitte.
  • In der ersten Episode der Nour Show geht es um Wien aus der Sicht der Syrer. Darüber spricht Nour mit seinen Gästen Read Alazawi (Student) und Mohamed Bassam Kabbani (Professor an der Universität Wien).
    • Wiederholungen:
    • 05:25 18.11.2017
    • 13:35 18.11.2017
    • 03:25 19.11.2017
    • 11:35 19.11.2017
    • 11:35 20.11.2017
    • 09:35 21.11.2017
  • Das Unterhaltungsmagazin taucht ein in das Nachtleben der ex-jugoslawischen Community in Wien, begleitet Kultur- und Konzertveranstaltungen mit der Kamera und lässt auch das Publikum vor dem Fernsehschirm kräftig mitfeiern. Für kulinarische Hochgenüsse sorgen Profi-KöchInnen aus der Community, denen Moderator Boban Buligović regelmäßig Tipps und Geheimnisse der Balkanküche entlockt.
    • Wiederholungen:
    • 23:40 17.11.2017
    • 14:00 18.11.2017
    • 03:50 19.11.2017
    • 12:00 19.11.2017
    • 12:00 20.11.2017
    • 03:20 21.11.2017
    • 10:00 21.11.2017
    • 08:00 22.11.2017
  • R: Johannes Hinterberger, A 2016-2017 Diese Interview-Dokumentation bringt die Zuseher*innen an die Grenze des Verstehens. Sie erzählt die verschiedenen Beweggründe der Menschen nach Österreich zu kommen und führt den Betrachter*innen vor Augen, wie hilflos man sein kann, wenn man nichts mehr versteht. Plötzlich beginnen die Interviewpartner in ihren Muttersprachen zu plaudern & bringen damit die Zuseher*innen vor die Situation, die sie selbst erlebt haben, als sie das erste mal in Österreich mit Deutsch konfrontiert waren.
  • In dem von wohnpartner produzierten Film kommen ZeitzeugInnen zu Wort, die als letzte „Ziegelböhm-Generation“ von ihrem Leben am Wienerberg und dem Nachwirken der Erfahrungen ihrer Vorfahren erzählen. Die Geschichte der Wienerberger ZiegelarbeiterInnen reicht bis ins frühe 19. Jahrhundert zurück und ist unmittelbar verknüpft mit der Entstehung des modernen Wiens und dessen Charakter als Schmelztiegel der Kulturen.
  • Lichterkette gegen Burschenschafter im Nationalrat. Aus Protest gegen eine mögliche Regierungsbeteiligung der FPÖ haben sich Mittwochabend Tausende in der Wiener Innenstadt versammelt. Mit Kerzen, elektrischen Lampen und vereinzelt Fackeln bildeten sie eine Lichterkette um das Regierungsviertel. Viele Stimmen kommen zu Wort und sind laut gegen rechts, unter anderen Lucia Heilmann, österreichische Überlebende des NS-Regimes und Ärztin.
    • Wiederholungen:
    • 16:00 18.11.2017
    • 05:50 19.11.2017
    • 14:00 19.11.2017
    • 14:00 20.11.2017
    • 23:10 20.11.2017
    • 12:00 21.11.2017
    • 03:20 22.11.2017
    • 10:00 22.11.2017
    • 08:00 23.11.2017
  • Seit mehr als 40 Jahren erarbeiten engagierte Amateure - häufig in Zusammenarbeit mit motivierten JungschauspielerInnen - unter der Regie von Peter Gruber eigenwillige Adaptierungen von Stücken des liberalen Autors Johann Nepomuk Nestroy, die im Sommer im Hof des Schlosses Rothmühle bei Schwechat gezeigt werden. Diese Inszenierungen bewegen sich fernab von einem harmlos-witzigen Nestroy-Bild, das gerne in der österreichischen Theaterlandschaft gepflegt wird. A 2015, R: Bernadette Dewald Der Film macht die vielen Arbeitsschritte im Hintergrund der Aufführungen am Beispiel der Inszenierung „Der Mann an der Spitze“ von 2011 in ihren zahlreichen Facetten sichtbar und zeigt voller Respekt und Humor die gemeinsame Anstrengung aller Beteiligten – und im Zentrum dieser Prozesses, ihn vorantreibend und permanent überdenkend, Peter Gruber, den „Mann an der Spitze“ eines ambitionierten Trupps von SchauspielerInnen und MitarbeiterInnen, die mit ihm den kritischen „Geist Nestroys“, wie der Regisseur es nennt, zelebrieren.
  • Wege zum selbstbestimmten Leben Am 10. November 2017 hat der Österreichische Behindertenrat im Haus des ÖGB eine Fachtagung veranstaltet. Thema der Tagung: „Wege zum selbstbestimmten Leben“.
  • In dieser Sendung haben wir als Studiogast den Venezolanischen Musiker Jairo Morales eingeladen der uns ein bisschen über seine neue CD Produktion und uns die Geschichte hinter der Produktion erzählt. Außerdem haben wir den in Wien lebenden mexikanischen Musiker Daniel Tejeda interviewt der uns ebenfalls über seine internationale Produktion erzählt. Der Künstler Miguel Valverde, war der Stargast beim Mexikanischen Totenfest in Wien und er hat auch im Wiener Gemeindebau Wildganshof seinen Künstlerischen Stemple aufgesetzt.
    • Wiederholungen:
    • 01:45 18.11.2017
    • 05:50 18.11.2017
    • 18:00 18.11.2017
    • 16:00 19.11.2017
    • 16:00 20.11.2017
    • 14:00 21.11.2017
    • 23:10 21.11.2017
    • 12:00 22.11.2017
    • 03:15 23.11.2017
    • 10:00 23.11.2017
    • 08:00 24.11.2017
  • Die New Wave Band "Karl Gott" verstörte 1982 die Wiener Szene (nämlich genau dort!). Über 30 Jahre später ist "New" auch nicht mehr neu, (Karl) Gott sei dank surft die nächste Generation die Welle weiter. Karl Gotts Söhne sind Peter Paul Aufreiter, Mathias Müller, Moritz Radner und Stefan Schauer. Sie zimmern ungelenk Töne zusammen und hämmern sie durch die Ohren in euer Hirn.
    • Wiederholungen:
    • 02:15 18.11.2017
    • 06:20 18.11.2017
    • 18:30 18.11.2017
    • 16:30 19.11.2017
    • 16:30 20.11.2017
    • 14:30 21.11.2017
    • 23:40 21.11.2017
    • 12:30 22.11.2017
    • 03:45 23.11.2017
    • 10:30 23.11.2017
    • 08:30 24.11.2017
  • Wellen und Teilchen haben haben das DERWISCH in Wien in gewohnter Manier mit vielfältigsten Farben und Sounds verziert. Hier gibt's das Konzert zum Nachtanzen.
    • Wiederholungen:
    • 02:30 18.11.2017
    • 06:35 18.11.2017
    • 18:45 18.11.2017
    • 16:45 19.11.2017
    • 16:45 20.11.2017
    • 14:45 21.11.2017
    • 23:55 21.11.2017
    • 12:45 22.11.2017
    • 04:00 23.11.2017
    • 10:45 23.11.2017
    • 08:45 24.11.2017
  • MIDRIFF Rockband aus Kufstein. Bassist Jeremy Lentner im exklusiven MULATSCHAG Interview über "School of Rock", die US-Rockband LITTLE CEASAR, und den ewigen Ruf der Berge. Clip:Burn the Bridges LITTLE CEASAR Legendary US-Rockband. The band was founded late in the 1980s by Ron Young, who had previously worked as a nightclub bouncer. Clip: Dirty Water SADO MASO GUITAR CLUB Rockband aus Graz mit ihrer wunderbaren Version von Jagger/Richards' "Sympathy for the Devil"
    • Wiederholungen:
    • 02:45 18.11.2017
    • 19:00 18.11.2017
    • 17:00 19.11.2017
    • 17:00 20.11.2017
    • 15:00 21.11.2017
    • 00:10 22.11.2017
    • 13:00 22.11.2017
    • 04:15 23.11.2017
    • 11:00 23.11.2017
    • 09:00 24.11.2017
  • Die Show für alle, die zum lachen in den Keller gehen.
    • Wiederholungen:
    • 03:15 18.11.2017
    • 19:30 18.11.2017
    • 17:30 19.11.2017
    • 17:30 20.11.2017
    • 15:30 21.11.2017
    • 00:40 22.11.2017
    • 13:30 22.11.2017
    • 04:45 23.11.2017
    • 11:30 23.11.2017
    • 09:30 24.11.2017
  • Poplastikka präsentiert diesmal "Uyan Uyan" von İpek İpekçioğlu feat. Petra Nachtmanova.
    • Wiederholungen:
    • 03:45 18.11.2017
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Der musikalische Wochenrückblick, präsentiert von Christina Nemec.
    • Wiederholungen:
    • 09:30 18.11.2017
    • 19:30 20.11.2017
    • 17:20 21.11.2017
    • 15:30 22.11.2017
    • 13:30 23.11.2017
    • 11:30 24.11.2017
  • Das Unterhaltungsmagazin taucht ein in das Nachtleben der ex-jugoslawischen Community in Wien, begleitet Kultur- und Konzertveranstaltungen mit der Kamera und lässt auch das Publikum vor dem Fernsehschirm kräftig mitfeiern. Für kulinarische Hochgenüsse sorgen Profi-KöchInnen aus der Community, denen Moderator Boban Buligović regelmäßig Tipps und Geheimnisse der Balkanküche entlockt.
    • Wiederholungen:
    • 23:40 17.11.2017
    • 14:00 18.11.2017
    • 03:50 19.11.2017
    • 12:00 19.11.2017
    • 12:00 20.11.2017
    • 03:20 21.11.2017
    • 10:00 21.11.2017
    • 08:00 22.11.2017
  • R: Johannes Hinterberger, A 2016-2017 Diese Interview-Dokumentation bringt die Zuseher*innen an die Grenze des Verstehens. Sie erzählt die verschiedenen Beweggründe der Menschen nach Österreich zu kommen und führt den Betrachter*innen vor Augen, wie hilflos man sein kann, wenn man nichts mehr versteht. Plötzlich beginnen die Interviewpartner in ihren Muttersprachen zu plaudern & bringen damit die Zuseher*innen vor die Situation, die sie selbst erlebt haben, als sie das erste mal in Österreich mit Deutsch konfrontiert waren.
  • In dem von wohnpartner produzierten Film kommen ZeitzeugInnen zu Wort, die als letzte „Ziegelböhm-Generation“ von ihrem Leben am Wienerberg und dem Nachwirken der Erfahrungen ihrer Vorfahren erzählen. Die Geschichte der Wienerberger ZiegelarbeiterInnen reicht bis ins frühe 19. Jahrhundert zurück und ist unmittelbar verknüpft mit der Entstehung des modernen Wiens und dessen Charakter als Schmelztiegel der Kulturen.
  • In dieser Sendung haben wir als Studiogast den Venezolanischen Musiker Jairo Morales eingeladen der uns ein bisschen über seine neue CD Produktion und uns die Geschichte hinter der Produktion erzählt. Außerdem haben wir den in Wien lebenden mexikanischen Musiker Daniel Tejeda interviewt der uns ebenfalls über seine internationale Produktion erzählt. Der Künstler Miguel Valverde, war der Stargast beim Mexikanischen Totenfest in Wien und er hat auch im Wiener Gemeindebau Wildganshof seinen Künstlerischen Stemple aufgesetzt.
    • Wiederholungen:
    • 01:45 18.11.2017
    • 05:50 18.11.2017
    • 18:00 18.11.2017
    • 16:00 19.11.2017
    • 16:00 20.11.2017
    • 14:00 21.11.2017
    • 23:10 21.11.2017
    • 12:00 22.11.2017
    • 03:15 23.11.2017
    • 10:00 23.11.2017
    • 08:00 24.11.2017
  • Die New Wave Band "Karl Gott" verstörte 1982 die Wiener Szene (nämlich genau dort!). Über 30 Jahre später ist "New" auch nicht mehr neu, (Karl) Gott sei dank surft die nächste Generation die Welle weiter. Karl Gotts Söhne sind Peter Paul Aufreiter, Mathias Müller, Moritz Radner und Stefan Schauer. Sie zimmern ungelenk Töne zusammen und hämmern sie durch die Ohren in euer Hirn.
    • Wiederholungen:
    • 02:15 18.11.2017
    • 06:20 18.11.2017
    • 18:30 18.11.2017
    • 16:30 19.11.2017
    • 16:30 20.11.2017
    • 14:30 21.11.2017
    • 23:40 21.11.2017
    • 12:30 22.11.2017
    • 03:45 23.11.2017
    • 10:30 23.11.2017
    • 08:30 24.11.2017
  • Wellen und Teilchen haben haben das DERWISCH in Wien in gewohnter Manier mit vielfältigsten Farben und Sounds verziert. Hier gibt's das Konzert zum Nachtanzen.
    • Wiederholungen:
    • 02:30 18.11.2017
    • 06:35 18.11.2017
    • 18:45 18.11.2017
    • 16:45 19.11.2017
    • 16:45 20.11.2017
    • 14:45 21.11.2017
    • 23:55 21.11.2017
    • 12:45 22.11.2017
    • 04:00 23.11.2017
    • 10:45 23.11.2017
    • 08:45 24.11.2017
  • MIDRIFF Rockband aus Kufstein. Bassist Jeremy Lentner im exklusiven MULATSCHAG Interview über "School of Rock", die US-Rockband LITTLE CEASAR, und den ewigen Ruf der Berge. Clip:Burn the Bridges LITTLE CEASAR Legendary US-Rockband. The band was founded late in the 1980s by Ron Young, who had previously worked as a nightclub bouncer. Clip: Dirty Water SADO MASO GUITAR CLUB Rockband aus Graz mit ihrer wunderbaren Version von Jagger/Richards' "Sympathy for the Devil"
    • Wiederholungen:
    • 02:45 18.11.2017
    • 19:00 18.11.2017
    • 17:00 19.11.2017
    • 17:00 20.11.2017
    • 15:00 21.11.2017
    • 00:10 22.11.2017
    • 13:00 22.11.2017
    • 04:15 23.11.2017
    • 11:00 23.11.2017
    • 09:00 24.11.2017
  • Die Show für alle, die zum lachen in den Keller gehen.
    • Wiederholungen:
    • 03:15 18.11.2017
    • 19:30 18.11.2017
    • 17:30 19.11.2017
    • 17:30 20.11.2017
    • 15:30 21.11.2017
    • 00:40 22.11.2017
    • 13:30 22.11.2017
    • 04:45 23.11.2017
    • 11:30 23.11.2017
    • 09:30 24.11.2017
  • Poplastikka präsentiert diesmal "Uyan Uyan" von İpek İpekçioğlu feat. Petra Nachtmanova.
    • Wiederholungen:
    • 03:45 18.11.2017
  • Freestyle-Rap als interaktive TV-Show.
  • Patricia Purtschert, Vera Kurtić und Olena Shevchenko diskutieren über die verschiedenen Ansätze des Lesbischen Aktivismus, von Theorie zu Praxis, auf der Straße oder im Privaten, radikal oder mehr in der Mitte.
  • In der ersten Episode der Nour Show geht es um Wien aus der Sicht der Syrer. Darüber spricht Nour mit seinen Gästen Read Alazawi (Student) und Mohamed Bassam Kabbani (Professor an der Universität Wien).
    • Wiederholungen:
    • 05:25 18.11.2017
    • 13:35 18.11.2017
    • 03:25 19.11.2017
    • 11:35 19.11.2017
    • 11:35 20.11.2017
    • 09:35 21.11.2017
  • In dieser Sendung haben wir als Studiogast den Venezolanischen Musiker Jairo Morales eingeladen der uns ein bisschen über seine neue CD Produktion und uns die Geschichte hinter der Produktion erzählt. Außerdem haben wir den in Wien lebenden mexikanischen Musiker Daniel Tejeda interviewt der uns ebenfalls über seine internationale Produktion erzählt. Der Künstler Miguel Valverde, war der Stargast beim Mexikanischen Totenfest in Wien und er hat auch im Wiener Gemeindebau Wildganshof seinen Künstlerischen Stemple aufgesetzt.
    • Wiederholungen:
    • 01:45 18.11.2017
    • 05:50 18.11.2017
    • 18:00 18.11.2017
    • 16:00 19.11.2017
    • 16:00 20.11.2017
    • 14:00 21.11.2017
    • 23:10 21.11.2017
    • 12:00 22.11.2017
    • 03:15 23.11.2017
    • 10:00 23.11.2017
    • 08:00 24.11.2017
  • Die New Wave Band "Karl Gott" verstörte 1982 die Wiener Szene (nämlich genau dort!). Über 30 Jahre später ist "New" auch nicht mehr neu, (Karl) Gott sei dank surft die nächste Generation die Welle weiter. Karl Gotts Söhne sind Peter Paul Aufreiter, Mathias Müller, Moritz Radner und Stefan Schauer. Sie zimmern ungelenk Töne zusammen und hämmern sie durch die Ohren in euer Hirn.
    • Wiederholungen:
    • 02:15 18.11.2017
    • 06:20 18.11.2017
    • 18:30 18.11.2017
    • 16:30 19.11.2017
    • 16:30 20.11.2017
    • 14:30 21.11.2017
    • 23:40 21.11.2017
    • 12:30 22.11.2017
    • 03:45 23.11.2017
    • 10:30 23.11.2017
    • 08:30 24.11.2017
  • Wellen und Teilchen haben haben das DERWISCH in Wien in gewohnter Manier mit vielfältigsten Farben und Sounds verziert. Hier gibt's das Konzert zum Nachtanzen.
    • Wiederholungen:
    • 02:30 18.11.2017
    • 06:35 18.11.2017
    • 18:45 18.11.2017
    • 16:45 19.11.2017
    • 16:45 20.11.2017
    • 14:45 21.11.2017
    • 23:55 21.11.2017
    • 12:45 22.11.2017
    • 04:00 23.11.2017
    • 10:45 23.11.2017
    • 08:45 24.11.2017
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Eine bunte Auswahl spannender Kurzfilmkreationen vom YOUKI 2017: 1 Espresso von Alexander Gratzer (Ö, 2016) 2 The Last Virgin von Bàrbara Farré (Spanien, 2017) 3 Mascha - Wien 1 James Bond Song von Mascha Peleshko (Ö, 2017) 4 Degrees of Separation von Gio Lingao (Philippinen, 2016) 5 Goschn von Samuel Deisenberger (Ö, 2016) 6 Spuren im Mehl von Workshop des Jugendfilm e.V. (D, 2016) 7 Taste of Love von Paul Scheufler (Ö, 2017) 8 The Bloom of Youth von Ádám Freund (Ungarn, 2015) 9 L’Aria del Moscerino von Lukas von Berg (D, 2017)
    • Wiederholungen:
    • 18:00 20.11.2017
    • 19:00 21.11.2017
    • 14:00 22.11.2017
    • 12:00 23.11.2017
    • 10:00 24.11.2017